Beiträge

Die Kanzlei Reisenhofer in Manching schließt zum 31.10.2017!

 

Sehr geehrte Mandanten,

 

auf diesem Wege möchte ich Ihnen mitteilen, dass die Kanzlei Reisenhofer in Manching am 31.10.2017 schließt.

 

Das Mietverhältnis wurde von der Vermieterin gekündigt, da diese ihren Friseursalon vergrößert und die Räume somit für ihren eigenen Betrieb benötigt. In unserer Kanzlei sind in Kürze umfangreiche technische Erneuerungen erforderlich, die für den Standort Manching aufgrund der Kündigung nicht mehr sinnvoll sind. Um unnötige Investitionen zu vermeiden, wird die Kanzlei daher bereits relativ zeitnah am 31.10.2017 geschlossen.

 

Ihre Mandate, soweit Sie derzeit bestehende bei uns haben, werden vollumfänglich und ordnungsgemäß weiter bearbeitet. Sie haben keinen Nachteil davon, dass der Kanzleistandort in Manching nicht weiter bestehen wird.

 

Leider haben wir keine passenden Räume in der kurzen Zeit gefunden, an denen wir den Kanzleistandort in Manching weiter betreiben könnten. Es wird daher keine neue Kanzlei Reisenhofer in Manching geben.

 

Dennoch würden mein Team und ich uns sehr freuen, wenn Sie weiterhin Mandant der Kanzlei Reisenhofer in Ingolstadt bleiben und auch anderen Mandanten die Kanzlei Reisenhofer empfehlen würden. In der heutigen Zeit durch die moderne Kommunikation ist der Standort einer Anwaltskanzlei nicht mehr von besonderer Bedeutung; nur selten werden tatsächlich Termine vor Ort wahrgenommen. Insofern können wir auch von Ingolstadt aus für Sie und alle anderen Manchinger tätig sein.

 

Melden Sie sich bei Fragen gerne bei mir und meinen Mitarbeiterinnen.

 

Aufgrund der Arbeiten, die zur Räumung der Kanzlei erforderlich sind, können wir derzeit auch keine Besprechungstermine in Manching mehr anbieten.

 

Wir alle hoffen sehr, dass Sie für unsere Situation Verständnis haben. Die Entscheidung, die Kanzlei in Manching aufzugeben, ist lediglich durch den Umstand der Kündigung des Mietverhältnisses veranlasst. Wir haben uns mit der Kanzlei in Manching sehr wohl gefühlt.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Marion Reisenhofer

Rechtsanwältin